Services

Slider

Das RCHST bietet Ihnen Expertise, Forschung und Entwicklung zu informatikbezogenen, technischen, gesundheitswissenschaftlichen und sozialen Fragestellungen im Medizin- und Gesundheitskontext. Im Speziellen können wir Ihnen folgende Dienstleistungen anbieten:

Institut für Sozialforschung und Technikfolgenabschätzung (IST)

Forschung im engeren Sinne

  • Sozialwissenschaftliche Umfrageforschung, Evaluationen und Monitoring, Technikfolgenabschätzung, Innovations- und Technikfolgenforschung, soziale, rechtliche und ethische Aspekte (ELSA) von Technik, Akzeptanzfragen.

Schwerpunktmäßig im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik (IKT), Lebens- Gesundheitswissenschaften, Energie und Mobilität.

Auftragsforschung

  • Durchführung von Studien, Evaluationen und Befragungen.
  • Erstellung von Expertisen und Gutachten.
  • Beratung von Unternehmen, Regierungs- und Nichtregierungsinstitutionen.
  • Literaturrecherchen und ‑
  • Sekundärdatenanalysen.
  • Delphi-Studien und Szenarienbildung.
  • Technikbewertung mit MEESTAR.

Schwerpunktmäßig im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik (IKT), Gesundheitswesen, Energie und Mobilität.

Labor für Technikfolgenabschätzung und angewandte Ethik,
Leitung: Prof. Dr. Karsten Weber

Labor für Sozialforschung,
Leitung: Prof. Dr. Sonja Haug

Biomechanik

  • 3D Bewegungsanalysen (bspw. Ganganalysen) mit kamerabasierten oder kameralosen Messsystemen
  • Muskelaktivitätsmessung

Biomechanik,
Leitung: Prof. Dr. Sebastian Dendorfer

Medizinprodukte

Unterstützung bei der zulassungsgerechten Entwicklung von Medizinprodukten

Medizinprodukte,
Leitung: Prof. Dr. Thomas Schratzenstaller

Logopädie

  • Beratung von öffentlichen Einrichtungen und freien Trägern des Gesundheits- und Sozialwesens, Regierungsinstitutionen und Verbänden im Kontext der Logopädie
  • Entwicklung und Durchführung von Befragungen
  • Evaluation der Anwendung und Wirksamkeit von Produkten zur logopädischen Diagnostik oder Therapie sowie präventiver Maßnahmen

Logopädie,
Leitung: Prof. Dr. Norina Lauer

Pflegewissenschaft

  • Beratung von öffentlichen Einrichtungen (Krankenhäuser, Schulen), Freien Trägern der Sozial-, Gesundheits-, Jugend-, Alten-, Gefährdeten- und Behindertenhilfe, Regierungsinstitutionen (Ministerien, Regional- und Stadtverwaltungen), Nichtregierungsinstitutionen (Vereinen, Interessenverbänden), Gewerkschaften, Unternehmen zu Gesundheitsthemen im Kontext Pflege
    • z.B. Prävention, Gesundheitsförderung und Rehabilitation
    • Patientensicherheit und Gewaltprävention
    • Stärkung von Pflegekompetenz und Pflegewissen
    • Qualitätssicherung
  • Entwicklung und Durchführung von Studien, Befragungen, Evaluationen, Expertisen
  • Begleitung Transfer von Forschungsergebnissen in die Praxis (Begleitforschung)

Pflegewissenschaft,
Leitung: Prof. Dr. Christa Mohr

Physiotherapie

Evaluierung hinsichtlich Nutzbarkeit, Angemessenheit und Wirksamkeit von Produkten, die im Rahmen von Diagnostik oder Therapie genutzt werden oder werden können bzw. sollen.

Physiotherapie,
Leitung: Prof. Dr. Andrea Pfingsten