FACHTAGUNG

zur Gründung des Regensburg Center of Health Sciences and Technology (RCHST)

"Gesundheit im 21. Jahrhundert"

Ethische, rechtliche, soziale und
technische Aspekte von Gesundheit und Pflege in interdisziplinärer Perspektive

17. – 18. März 2017

Weitere Informationen, Programm und Hinweise im >>PDF Flyer

und auf der Veranstaltungsseite des Zentrums für Weiterbildung der OTH

Programm am 17. März 2017

ab 09:00 Uhr | Registrierung und Begrüßungskaffee
Moderation: Prof. Dr. Karsten Weber, OTH Regensburg

10:00 Uhr | Eröffnung
Prof. Dr. Wolfgang Baier, Präsident der OTH Regensburg

10:15 Uhr | Grußworte
Gertrud Maltz-Schwarzfischer, stellvertretende Oberbürgermeisterin der Stadt Regensburg
Dr. Klemens Martin, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes der Otto Helmut und Alice Eckl-Stiftung

10:45 Uhr | Impulsvortrag zur Einführung in die Thematik
Dr. Oliver Müller, Detecon International GmbH und Autor der Standortanalyse zur Gesundheitswirtschaft in Regensburg

11:15 Uhr | Vorstellung des Regensburg Center of Health Sciences and Technology (RCHST)
Prof. Dr. Klaudia Winkler, Vizepräsidentin der OTH Regensburg

11:45 Uhr | Vorträge aus Einrichtungen des Regensburg Center of Health Sciences and Technology (RCHST)

  • Pflege- und Gesundheitswissenschaft (Prof. Dr. Annette Meussling-Sentpali)
  • Regensburg Center of Biomedical Engineering (Prof. Dr. Christoph Palm)
  • Institut für Sozialforschung und Technikfolgenabschätzung (Prof. Dr. Karsten Weber)

13:15 Uhr | Mittagspause und RCHST-Posterpräsentation

14:15 Uhr | Podiumsdiskussion “Gesundheit im 21. Jahrhundert” mit Vertretern/innen aus Politik, Gesundheitsversorgung und Wirtschaft
Moderation: Ilka Meierhofer, TVA Ostbayern

  • Prof. Dr. Wolfgang Baier, Präsident der OTH Regensburg
  • Manfred Baumann, Geschäftsführer der Gerresheimer Regensburg GmbH
  • Albert Füracker, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat
  • Prof. Dr. Annette Meussling-Sentpali, OTH Regensburg
  • Dr. Robert Seitz, Caritasverband für die Diözese Regensburg e. V.
  • Prof. Dr. Bernhard Weber, Vizepräsident der Universität Regensburg

15:30 Uhr | Kaffeepause

16:00 Uhr | Verleihung des Integrata-Preises für die humane Nutzung der IT in der Pflege mit Statements der Preisträger/innen
Michael Mörike, Vertreter des Vorstands/Kuratoriums der Integrata-Stiftung
Prof. Dr. Karsten Weber, OTH Regensburg und Fachbeirat der Integrata-Stiftung

16:40 Uhr | Verleihung des studentischen Otto Helmut und Alice Eckl-Preises in der Pflege mit Statement des Preisträgers/der Preisträgerin
Dr. Klemens Martin, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes der Otto Helmut und Alice Eckl-Stiftung
Pfarrer Dr. Christoph Seidl, Beauftragter für die Krankenhausseelsorge im Bistum Regensburg

Programm am 18. März 2017

DEMOGRAFISCHER WANDEL UND GESUNDHEIT
Moderation: Prof. Dr. Sonja Haug, OTH Regensburg

09:00 Uhr | Demografischer Wandel und Gesundheit: Altern im Sozialen Wandel
Prof. Dr. Clemens Tesch-Römer, Leiter des Deutschen Zentrums für Altersfragen, Berlin

09:30 Uhr | Auswirkungen der demografischen Veränderungen auf Wirtschaft und Gesellschaft
Prof. Dr. Bernd Seeberger, UMIT – Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik GmbH, Hall in Tirol

10:00 Uhr | Diskussion

10:15 Uhr | Kaffeepause


PFLEGEWISSENSCHAFTLICHE ASPEKTE VON GESUNDHEIT
Moderation: Prof. Dr. Christa Mohr, OTH Regensburg

10:45 Uhr | Pflegewissenschaftliche Aspekte von Gesundheit in Österreich
Prof. Mag. Dr. Hanna Mayer, Universität Wien

11:15 Uhr | Dorfgemeinschaft 2.0 – Eine Vision für den ländlichen Raum
Prof. Dr. Stefanie Seeling, Hochschule Osnabrück

11:45 Uhr | Diskussion

12:00 Uhr | Mittagspause


TECHNIK IN PFLEGE UND GESUNDHEIT
Moderation: Prof. Dr. Annette Meussling-Sentpali, OTH Regensburg

13:00 Uhr | Assistive Technologien und barrierefreie Umgebung für ein selbstständiges Leben
Prof. Dr. Barbara Klein, Fachhochschule Frankfurt

13:30 Uhr | Gesund bleiben mit Apps und Facebook? Digitale Möglichkeiten der Prävention
Prof. Dr. Julika Loss, Universität Regensburg

14:00 Uhr | Diskussion

14:15 Uhr | Kaffeepause


ETHIK, DATENSCHUTZ, TECHNIK, GESUNDHEIT UND PFLEGE
Moderation: Prof. Dr. Karsten Weber, OTH Regensburg

14:45 Uhr | Daten, Apps und Diagnostik – Wie verändert die digitale Agenda der EU-Kommission die medizinische Versorgung
Annabel Seebohm, CPME – Comité Permanent des Médecins Européens, Brüssel

15:15 Uhr | Neue Technologien in der Pflege – Ethische Beurteilungen
Prof. Dr. Hartmut Remmers, Universität Osnabrück

15:45 Uhr | Diskussion

16:00 Uhr | Schlussworte

16:15 Uhr | Ausklang bei Kaffee und Kuchen