Machine Learning? Neuronale Netze? AI?


Jetzt hast Du die Möglichkeit, die „Magie“ hinter diesen Begriffen kennen zu lernen und erste Erfahrungen damit in Praxisanwendungen zu sammeln.

Durch unsere Industriepartner lernst Du die wirtschaftliche Entwicklung von Anwendungen im Bereich Machine Learning (ML) kennen und erhältst einen Einblick in „das“ Arbeitsfeld der Zukunft.

Die Teilnahme ist kostenfrei, für Verpflegung steht während der letzten Septemberwoche die Mensa der OTH-Regensburg offen.

Zur Teilnahme sind keine Vorkenntnisse in diesem Bereich notwendig. Bestens geeignet sind Bachelorstudierende der Informatik an der OTH Regensburg in höherem Fachsemester (vorzugsweise 4. Semester oder höher). Es wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Eine Anrechnung für Module des Curriculums ist nicht möglich.

Vormittags vermitteln Dir Professoren der OTH Regensburg sowie die Industriepartner Continental und Splunk die nötige Theorie in der Fakultät Informatik und Mathematik.

Nachmittags gilt es dann, Dein gelerntes Wissen in die Praxis umzusetzen.

 

Summer School Wochenüberblick 

Montag Einführung in ML und Anwendung von Support Vector Machines und Orange Canvas
Dienstag Angewandtes Maschinelles Lernen mit Splunk
Mittwoch Einblick in Deep Learning und Convolutional Neural Nets mit medizinischen Anwendungen in PyTorch
Donnerstag Kennenlernen von Continental und Machine Learning im Automobilbereich
Freitag Feedback-Runde und freie Arbeit an den Themen der Vorträge

Fachredner der OTH Regensburg

Prof. Dr. Hans Kiesl, Prof. Dr. Christoph Palm, Prof. Dr. Christoph Skornia, Prof. Dr. Thomas Wölfl

 

Eine Veranstaltung des RCHST an der OTH Regensburg

in Zusammenarbeit mit:

Organisation und Kontakt
Prof. Dr. Christoph Palm
E-Mail: christoph.palm@oth-regensburg.de
Telefon: +49 941 943-1314
https://re-mic.de
Papierflyer

Industriekooperation
Prof. Dr. Markus Kucera
Prof. Dr. Christoph Skornia